DIE SCHÖNSTEN WANDERUNGEN 

1/1
Burgenwanderung

Von der Ruine Boymont zum Schloss Hocheppan mit der Burgkapelle, die wegen ihrer einmaligen Freskomalereien als Sixtinische Kapelle der Alpen gilt.

Eislöcher

Ein einzigartiges Natuphänomen, das man sich nicht entgehen lassen sollte, vor allem in der warmen Jahreszeit.

Gleifkirche

Mit Ausblick über das ganze Gemeindegebiet und die Bozner Talsohle. Wenige Gehminuten vom Haus entfernt.

Eppaner Höhenweg 

Wandern unter dem Mendelkamm auf Waldsteigen mit schönen Aussichtspunkten.

Frühlingstal 

Ein kleines Biotop, das im Frühling mit seiner Blütenpracht ein wahrer Augenschmaus ist.

Rastenbachklamm

von Altenburg bis zur frühchristlichen Ruine der St.-Peter-Kirche, besonders schön im Frühling und im Herbst.

Die Dolomiten

Die „Bleichen Berge“ - seit 2009 ein UNESCO-Weltkulturerbe - sind ein Paradies für Bergsteiger, Skifahrer und Wanderer und sind eine gute Autostunde von Eppan entfernt.